© ZDF/Jana Kay
Neuer Look für Mainzer Verbrauchermagazin

ZDF-Magazin „WISO“ sieht jetzt wie eine WDR-Sendung aus

2. Juni 2018 um 17:22 Uhr – Marcel Pohlig

Um ein Haar wäre die nächste Sendung in ein Loft gezogen. Dann verzichtete das ZDF aber zum Glück darauf, trendige Möbel mit ins Studio von „WISO“ zu stellen, das seit dieser Woche im frischen Look sendet.

„WISO“ wirkt nun sachlicher und dank der deutlichen Reduzierung der Farbe Orange nicht mehr so sehr wie ein Gute-Laune-Vorabendmagazin. Stattdessen dominiert nun eine Beton-Kulisse das Bild des Mainzer Verbrauchermagazins. Holz, bislang ebenfalls ein prägendes Element im Studio, wird nur noch in Maßen als Bodenbelag einer Moderationsposition mit einem Mini-Pult genutzt. Dafür wird mehr mit Licht gespielt – und mit dem Buchstaben W.

Kritisch betrachte ich aber die mangelnde Eigenständigkeit. Als ich das erste Mal ein Bild zum Redesign gesehen habe, dachte ich instinktiv, dass der WDR schon wieder eine Sendung in seinen Einheitslook manövriert hat. Es ist eine ungünstige Kombination: Das ZDF-Orange ist weitestgehend auf Reisen gegangen, ganz viel Betonwände zogen dafür ins Studio ein und dann spielt „WISO“ auch noch genauso mit der Schräge im Buchstaben W, wie es der WDR mit etlichen Diagonalen in seinen Studios (und Screen-Designs) ebenfalls tut.

© ZDF/Jana Kay

Etwas hat das ZDF aber auf jeden Fall besser gemacht: Während alle Formate aus den WDR-Einheitsstudios kalt wirken, schaut die Betonoptik bei „WISO“ durchaus gelungen und angemessen zur Tageszeit der Ausstrahlung aus. Dabei profitiert die Sendung optisch vor allem von der guten Inszenierung der Kulisse. Schatten und dunkle Bereiche harmonieren gut mit den Deko-Elementen und passen auch zum Format. Warm genug ist es dank der neuen, beerigen Farbgebung aber trotzdem noch.

© ZDF

WWWVideo zu 34 Jahren „WISO“ in der ZDFmediathek

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere