Werbung
Deutschland vs UK
© RTL/ITV/EndemolShine/Stellify Media/Sony
Deutschland vs UK

Wie „Who Want to be a Millionaire“ vom Hauch frischen Windes profitiert

„Who Wants to be a Millionaire?“ feiert in diesem Jahr den zwanzigsten Geburtstag. Während Günther Jauch in Deutschland auch heute noch fleißig Fragen stellt, verschwand das Original in Großbritannien schon vor einigen Jahren vom Bildschirm. Zum Jubiläum kehrte die Show nun zurück.




Werbung
© NBC Universal

Neuer Name, neues Logo, neues Design
Aus dem Universal Channel wird im Juli Universal TV

Am Donnerstag überraschte NBC Universal in Großbritannien mit einem neuen Auftritt des Universal Channels, der in diesem Zuge auch in Universal TV umbenannt wurde. Es ist ein globaler Relaunch, in dessen Zuge auch der deutsche Kanal am 2. Juli umbenannt wird.
© Screenshot: MTV

„VIVA Top 100“ wird „Top 100“ wird ...
„MTV Top 100“: Neues Studio nach nur wenigen Monaten

Im Dezember kehrte MTV nach einigen Jahren fernab der öffentlichen Wahrnehmung ins Free-TV zurück, wofür auch die „VIVA Top 100“ senderneutral in einem neuen Design gestaltet wurden. Seit dieser Woche heißt die Chartshow nun „MTV Top 100“ mit wiederum neuen Studio.



Werbung
© RTL/ITV/EndemolShine/Stellify Media/Sony

Deutschland vs UK
Wie „Who Want to be a Millionaire“ vom Hauch frischen Windes profitiert

„Who Wants to be a Millionaire?“ feiert in diesem Jahr den zwanzigsten Geburtstag. Während Günther Jauch in Deutschland auch heute noch fleißig Fragen stellt, verschwand das Original in Großbritannien schon vor einigen Jahren vom Bildschirm. Zum Jubiläum kehrte die Show nun zurück.
© MG RTL D

TV-Tipp
Neue RTL-Serie: Bahnfahren mit „Sankt Maik“

Heute Abend öffnet RTL erstmals seit etlichen Jahren den Dienstagabend wieder für deutsche Serien. Den Anfang macht das durchaus vielversprechende „Sankt Maik“, in dem Daniel Danskoy in die Rolle eines Trickbetrügers schlüpft, der sich auf der Flucht als Pfarrer ausgibt. Vor allem die Einstiegszene im Zug blieb mir aber in Erinnerung.



Werbung
© NBC Universal

Neuer Name, neues Logo, neues Design
Aus dem Universal Channel wird im Juli Universal TV

Am Donnerstag überraschte NBC Universal in Großbritannien mit einem neuen Auftritt des Universal Channels, der in diesem Zuge auch in Universal TV umbenannt wurde. Es ist ein globaler Relaunch, in dessen Zuge auch der deutsche Kanal am 2. Juli umbenannt wird.
© Screenshot: MTV

„VIVA Top 100“ wird „Top 100“ wird ...
„MTV Top 100“: Neues Studio nach nur wenigen Monaten

Im Dezember kehrte MTV nach einigen Jahren fernab der öffentlichen Wahrnehmung ins Free-TV zurück, wofür auch die „VIVA Top 100“ senderneutral in einem neuen Design gestaltet wurden. Seit dieser Woche heißt die Chartshow nun „MTV Top 100“ mit wiederum neuen Studio.