„Ich ehre natürlich Jürgen von der Lippe“, sagte Carolin zu Beginn der neuen ARD-Sendung in der vergangenen Woche. Dieser Einstieg sollte wohl zum Format passen, tat es am Ende aber nicht. Aus der großen Ehre wurde nämlich zur Aufzeichnung nur eine Feier. Was in der gesprochenen Sprache vielleicht nicht aufgefallen wäre, sieht durch die aufgestellte „EHRT“-Säule verdammt unglücklich aus.




Werbung

Letztlich ging die Sendung dann als „Carolin Kebekus feiert Jürgen von der Lippe“ auf Sendung und ist auch noch in der Mediathek sowie auf YouTube zu sehen: