Zee One sendet erst seit Juli 2016, hat nun aber bereits sein drittes Logo. Diesmal wurde ein kompletter Wechsel vollzogen, bei dem nur noch die Farbe an das bisherige Z erinnert.

Zee One, so die neue Schreibweise ohne Punkt laut Logo, kommt nun völlig schlicht daher. Mehr als einen Kreis mit rechtsbündigem, in Versalien geschriebenem „ZEE“ braucht es nicht mehr. Außerhalb des Kreises sitzt der Zusatz „ONE“ und schon ist das Logo fertig. Viel einfacher könnte man das Logo nicht gestalten. Es ist, abgesehen von der Farbe, ein kompletter Bruch mit dem bisherigen Auftritt, der auf ein überladenes, teilweise geschwungenes Z und einen in Kleinbuchstaben gesetztem Sendernamen setzte.




Werbung

On-air hat das Cornerlogo die Seite gewechselt und sitzt nun nicht mehr in der oberen rechten Ecke, sondern oben links – was durchaus sinnig ist, sitzt der dominante Kreis doch damit weiterhin in der Ecke und ragt nicht zu weit ins Bild hinein. Weniger professionell ist allerdings, dass der Kreis im doch sehr riesigen Cornerlogo gar kein wirklicher Kreis ist und das Logo leicht gestaucht eingeblendet wird. Die Schrift ist dort übrigens weiß mit ganz leichter Schattenoutline und der Kreis strahlend pink.

© Zee One

Zee One ist erst seit knapp über einem Jahr auf Sendung, hat nun aber bereits das dritte Logo. Anfangs nutzte der Bollywood-Kanal hierzulande noch ein pinkes Z, in dem sich ein vom oberen Ende ins Innere geschwungener Schweif befand. Anfang des Jahres wurde dieses Logo bereits modifiziert, ohne dass es aber großartig auffiel. Aus dem Schweif wurde nämlich schlicht eine dünnere Welle, die sich im Inneren der Diagonale befand. Der jetzige Wechsel steht in Verbindung mit einem internationalen Rebranding. Auch die indische Mutter hat anlässlich des 25-jährigen Jubiläums auf dieses kreisförmige Logo als Basis für ihre unzähligen Sender umgestellt hat und nutzt je nach Sender unterschiedliche Farben, im Kreis aber auch Farbverläufe.

Ich kann nur schwer über den indischen Markt sprechen. Grundsätzlich wirkt Zee One nun aber erst einmal wertiger und nicht mehr ganz so kitschig – gleichzeitig aber auch deutlich beliebiger. Ein Kreis ist halt erstmal nur ein Kreis, anders als etwa beim ZDF gibt es sonst ja kein zusätzlichen Spiel (wie die 2 anstelle des Z bei den Mainzern). Apropos ZDF: Das Design von Zee One hat sich zwar nicht geändert und baut immer noch auf einem Quadrat auf, die Logoanimation erinnert aber sehr an das ZDF. Denn auch bei Zee One erscheint nun erst ein wachsender Kreis, bei dem der Schriftzug nach rechts ausgefahren (und später wieder eingefahren) wird. Das macht das ZDF ja auch seit längerer Zeit so.

So sieht nun das indische Zee TV aus, das vom kühlen Blau auf ein warmes Orange gewechselt hat:

Update11:00 Uhr

Das Logo, das zwischenzeitlich direkt nach der Umstellung auch mal deutlich dezenter in der Ecke saß, ist nun nicht mehr gestaucht. Auf Facebook hat Zee One sein neues Logo auch mit einem Video, in dem die neue, ans ZDF erinnernde Animation zu sehen ist, vorgestellt:

Update21. Oktober 2017

Zee One hat das bislang viel zu große Cornerlogo deutlich kleiner gestaltet. Außerdem ist es nun wieder leicht transparent.

WWWBizAsia über das Rebranding bei Zee TV