Erst im Juni legte sich der amerikanische Sender Syfy einen neuen Look mitsamt neuem Logo zu. Schon in dieser Woche kommt das neue Logo mit den zwei platt getretenen Chihuahuas auch nach Deutschland.

SYFYs neue Markenidentität in Deutschland geht zurück zu den Wurzeln des Senders, das Zuhause für alles rund um Science Fiction zu sein. Die Neuauflage von SYFY demonstriert international die innovative Strategie der Sendermarke, sich mit Science Fiction Fans jeder Art in einem neuem Auftritt zu verbinden. Dieser ist für das digitale Zeitalter designt und bietet ihnen in Deutschland und anderswo ein Universum, das sie ihr Zuhause nennen können.
Katharina Behrends, Geschäftsführerin NBCUniversal International Networks Deutschland GmbH




Werbung

Auch in Deutschland steht das neue Design unter dem Motto „It’s A Fan Thing“. Primär wird eine Farbkombination aus Gelb und Schwarz genutzt, es kommen aber auch andere Farben zum Einsatz, wie das nachfolgende Video zeigt. Klar ist nur auch hier: Lila, seit dem Sendestart genutzt, ist nun auch in Deutschland Geschichte. Was gut für den Sender ist, denn damit kann sich Syfy, wie im Juni prognostiziert, besser vom Schwesterkanal Universal Channel abheben.

Mir kommt es anhand des Videos so vor, als werde man die quadratische, zweizeilige Variante des Logos eher weniger nutzen und stattdessen häufiger den breiten Schriftzug verwenden. Das ist legitim, auch wenn ich das quadratische Icon ansprechender finde. Die kantige Schrift passt zum Sender, wirkt aber auch schnell anstrengend. Da ist es gut, dass die Dosis im normalen Programm ja kleiner ist als in einem dicht hintereinander geschnittenen YouTube-Design-Teaser. In Deutschland wird Syfy am 1. September renoviert, bereits seit Wochenbeginn trägt Syfy in Frankreich das neue Logo und Design und seit gestern in Portugal. In Spanien, Australien, Großbritannien und dem Nahen Osten soll die Umstellung ebenfalls noch im September erfolgen, während die übrigen Märkte in den kommenden Monaten umgestellt werden.

© Syfy

Update2. September

Das neue Design ist mittlerweile auf Sendung. Dabei besonders interessant: Syfy hat die Position des Cornerlogos geändert und blendet es nun unten links ein. Da stört es vielleicht weniger, der HD-Zusatz sieht trotzdem doof aus. Es ist übrigens doch die quadratische, zweizeilige Variante wie ganz oben im Titelbild.