Popcorn mal anders
Jimmy’s The Original Popcorn Paprika

Popcorn gibt es in der Regel in süß, manche sensorisch verwirrte Menschen genießen ihr gepopptes Mais auch in salzig oder gebuttert. Umso interessanter fand ich eine Variante von Jimmy’s, die ihr Popcorn nicht nur klassisch, sondern auch in der Geschmacksrichtung Paprika an den Mann und die Frau bringen. Besonders praktisch ist dabei natürlich auch, dass es schon fertig ist und, wie Chips, in einer luftigen Tüte ausgeliefert wird. Darin befinden sich dann gleich 90 Gramm, für einen Kinoabend auf dem Sofa also eine ausreichende Menge.




Werbung

The Original Popcorn Paprika

Jimmy’s
90 g
466 kcal / 100 g
1,29 Euro
vegan
4,5 von 5
Bereits beim Öffnen der Tüte verströmt ein sehr intensiver Paprika-Geruch, die Popkornflocken sind auch rot bestäubt, wie man es zum Beispiel auch von Chips kennt – ganz zur Freude aller Dinge, die ihr danach mit euren Flossen anfassen wollt. Das Popcorn ist schön crunchy, zerfällt aber auch schnell. Es schmeckt wirklich sehr intensiv nach Paprika und dadurch ein bisschen schärfer. Das allerdings in einem doch recht zurückhaltendem Maß – was genau richtig ist. Besonders toll finde ich bei Jimmy’s The Original Popcorn Paprika, dass sie auch ein wenig süßlich schmecken. Das passt zum gewohnten Geschmack von Popcorn und ist auch eine schöne Referenz zur Paprika.

Jimmy’s hat auch andere Popcornsorten auf dem Markt, die ich aber nicht probiert habe. Das Jimmy’s The Original Popcorn Paprika gefällt mir aber doch ganz gut; es ist eine schöne Alternative zu Chips.

Werbung
Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

1 Kommentar

  1. „manche sensorisch verwirrte Menschen genießen ihr gepopptes Mais auch in salzig“ Für diesen Satz feiere ich dich ja sehr, darf man halt die Amis nicht hören lassen. Die fänden unser gezuckertes Popcorn wohl ähnlich seltsam.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*