WERBUNG

Reisen für einen Euro: Meine Erfahrungen mit Megabus

Über Pfingsten ruht der Betrieb in der Universität traditionell, auch wenn das natürlich noch lange nicht heißt, dass man zuhause nicht ein wenig was zu tun hat. Ganz im Gegenteil sogar, ich hatte gefühlt noch mehr zu erledigen als ohnehin schon. Für die Laune, nicht aber die Zeit, passte es mir da ganz gut, dass ich schon vor einigen Wochen ein paar Touren quer durch’s Land und über die Grenze gebucht habe. Und dabei habe ich nun auch mit Megabus einige Erfahrungen gesammelt. // weiter

Mit dem Fernbus nach London und Manchester

Zu Fuß nach Manchester?

Zu Fuß nach Manchester? Das ist selbst mir zu weit.

Eigentlich dachte ich, dass ich das Land abgesehen vom traditionellen Ausflug nach Venlo nicht mehr verlassen werde. Doch ohne Urlaub, das ist auch kein richtiges Jahr, oder? Also habe ich doch meine übrigens Pound aus Wales zusammengesucht und mich noch einmal auf den Weg nach Manchester gemacht, um dort eine Freundin zu besuchen. Zu Fuß ist dies ja etwas weit, weshalb ich mich diesmal sofort für den Fernbus entschieden habe und den Großteil der Strecke mit Megabus gefahren bin. Ein kleiner Erfahrungsbericht. // weiter