WERBUNG

Wann ist ein Zug voll?

Mir würde wahrscheinlich jeder dabei zustimmen, wenn ich sage: Dieses Glas ist definitiv voll. Die Limonade läuft schon fast über und es ist wirklich überhaupt kein Platz mehr im Glas. Man sollte also meinen, dass eine Definition von „voll“ gar nicht so schwierig ist. Wenn da nicht der öffentliche Personen-Nahverkehr wäre, bei Zügen ist es nämlich ganz anders. // weiter

WERBUNG

Die willkommene B7-Sperrung: Wenn Unternehmen wie das Spielzeugparadies Willy Müller & Söhne scheitern

Bald ist Halbzeit: Im vergangenen Sommer sperrte die Stadt Wuppertal die B7 im Herzen von Elberfeld, um den dort längst überfälligen Umbau des Döppersbergs zu starten und damit anstelle einer Harnröhre ein modernes Tor zur Stadt zu schaffen. Händler, die offenbar ausschließlich auf PKW-Kunden setzen, stöhnen, unverändert voll ist es in Elberfeld aber in der Regel trotzdem. Doch als Begründung des eigenen Scheiterns kann die B7 dann natürlich doch herhalten, wie aktuell der Fall vom „Spielzeugparadies Willy Müller & Söhne“ zeigt. // weiter

QuickTipp: „40 Videos für Österreich“

© ORF/EBU

Es ist mittlerweile eine kleine Tradition, von der aber viel zu wenige wissen: Einsfestival, das innerhalb der ARD in diesem Jahr immerhin auch die Halbfinals live übertragen darf, widmet sich seit einigen Jahren bereits ausführlicher dem Eurovision Song Contest. In der Woche vor dem Grand Prix laufen immer mittwochs die Musikvideos zu den Beiträgen aller teilnehmenden Länder in einer langen Sondersendung. „40 Videos für Österreich“ wird entsprechend am heutigen Abend in etwas mehr als zwei Stunden alle Hits und Kuriositäten des diesjährigen Song Contest zeigen, inklusive derer, die am Samstag gar nicht im Finale landen. Die Strecke finde ich jedes Jahr sehr schön!

„heute+“ vs. „logo“: Schicksalsjahre einer Nachrichtensendung

© ZDF

Da ist sie nun also, die neue Nachrichtensendung des ZDF. Am Abend lief die erste Ausgabe der neuen „heute+“, die so anders sein soll und durch eine andere Machart und dem Zuschauerdialog auch junge Zuschauer erreichen soll. Letztlich fehlt dem ZDF jetzt vor allem eine Nachrichtensendung in der frühen Nacht, denn Nachrichten vermittelte „heute+“ bei der Premiere kaum. // weiter