© Canale 5/Mediaset

Canale 5 in Italien stutzt sein Logo zurecht

Man stelle sich vor, Tele 5 wäre Anfang des 1990er nicht platt gemacht worden, vielleicht würde der Sender dann heute auch so aussehen. Der einstige italienische Schwesterkanal Canale 5 hat sich in der vergangenen Woche ein neues Design und Logo zugelegt.

Werbung
© MG RTL D

Neues Design: VOX verliert mit Schrift-Wechsel an Identität

Satt gesehen am bisherigen VOX-Auftritt habe ich mich zwar, dass es aber sogar schon über fünf Jahre alt war, hätte ich nicht gedacht. Am Mittwoch wurde nun ein komplett neuer Look eingeführt, mit dem VOX leider auch ein wenig Identität verlor.

Werbung
© Screenshot: TLC/Discovery

Kuriositäten aus den Olympia-Übertragungen

Die Olympischen Winterspiele sind in vollem Gange – und in diesem Jahr ist Eurosport dank der neuen Mutter Discovery nicht nur wieder mit dabei, sondern auch so präsent wie noch nie. Auf mehreren Sendern werden die Winterspiele übertragen, was natürlich auch Raum für Kuriositäten bietet. Die sollen hier gesammelt werden.

© France Télévisions

Auf den Punkt: France Télévisions hat das Trapez abgeschafft

France Télévisions, die öffentlich-rechtliche Anstalt unserer südwestlichen Nachbarn, hat einen komplett neuen Auftritt eingeführt – und sich dabei auch von den gelernten und sicherlich über die Grenzen hinaus bekannten Logos in Trapezform verabschiedet. Zusammengehörigkeit drücken aber auch die neuen Logos aus.

© QVC

Colour Blocking: QVC benennt seine Ableger um

Bereits seit knapp siebeneinhalb Jahren verbreitet QVC seine Produkte über einen zweiten, seit bald sechs Jahren über einen dritten Kanal. Mit Beginn des Februars wird QVC beide Zusatzkanäle neu positionieren und mit neuen Namen und Logos ausstatten.

1 2 3 6