© MG RTL D

Neue RTL-Serie: Bahnfahren mit „Sankt Maik“

Heute Abend öffnet RTL erstmals seit etlichen Jahren den Dienstagabend wieder für deutsche Serien. Den Anfang macht das durchaus vielversprechende „Sankt Maik“, in dem Daniel Danskoy in die Rolle eines Trickbetrügers schlüpft, der sich auf der Flucht als Pfarrer ausgibt. Vor allem die Einstiegszene im Zug blieb mir aber in Erinnerung.

© ProSieben/Willi Weber

„Get the F*ck out of my House“: „Big Brother“ extrem … harmonisch

„Die 100.000 Euro Show“ ist wieder da! Einen Heißen Draht gibt es diesmal aber lediglich als rote Linie, die sich um ein Haus zieht. Ein Haus, in dem 100 Bewohner um einen Gewinn von 100.000 Euro spielen. „Get the F*ck out of my House“ feierte am Donnerstag auf ProSieben seine Premiere – und erfüllte die Erwartungen leider überhaupt nicht.